Anwendung der MTM-Methode in der Logistik

Die MTM-Methode (Methods-Time Measurement) ist ein Verfahren zur Analyse von Arbeitsabläufen und Ermittlung von Plan- und Vorgabezeiten. Sie ist das am häufigsten eingesetzte „System vorbestimmter Zeiten“ im Arbeitsstudium. MTM basiert auf der Annahme, dass die Zeit, die für eine bestimmte Tätigkeit benötigt wird, von den Bewegungen des Körpers und den Werkzeugen abhängt, die verwendet werden.

MTM wurde bereits in den 1930er Jahren entwickelt und wird seitdem in vielen verschiedenen Branchen, insbesondere in der Automobilindustrie, der Luftfahrtindustrie und der Logistikbranche eingesetzt. In der Logistik kann MTM verwendet werden, um die Zeiten zu ermitteln, die für verschiedene Arbeitsaufgaben wie zum Beispiel das Kommissionieren von Waren, das Verpacken von Paketen oder das Beladen von Ladungsträgern benötigt wird. Diese Informationen können dann verwendet werden, um die Effizienz von Logistikprozessen zu verbessern, die Kosten zu senken und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Die Vorteile der Anwendung der MTM-Methode in der Logistik umfassen u.a.:

  • Eine Verbesserte Effizienz: MTM kann verwendet werden, um unnötige Bewegungen und Schritte zu identifizieren und zu eliminieren. Dies kann die Zeit, die für die Durchführung von Aufgaben benötigt wird, erheblich reduzieren.

  • Die Senkung der Kosten: MTM kann verwendet werden, um die Kosten für Arbeitskräfte, Material und Energie zu senken. Dies kann durch die Verbesserung der Effizienz, die Verringerung der Fehler und die Verlängerung der Lebensdauer von Ausrüstung erzielt werden.

  • Eine Erhöhte Kundenzufriedenheit: MTM kann verwendet werden, um die Qualität der Logistikprozesse zu verbessern und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Dies kann durch die Verkürzung der Lieferzeiten, der Eliminierung von Fehlern bei Bestellungen und die Reduzierung von Beschädigungen erzielt werden.

  • Eine Steigerung der Planungsqualität: MTM kann verwendet werden, um geplante Prozesse hinreichend zu beschreiben und ermöglichen somit eine auf Daten basierte Kalkulationsgrundlage.

 

Beispielhafte Darstellung Aufnahme nach MTM-Methodik

Beispielhafte Darstellung Aufnahme nach MTM-Methodik

 

Durch die Anwendung von MTM in der Logistik kann zum Beispiel die Zeit, die für das Kommissionieren von Waren aus einem Lager benötigt wird, ermittelt werden. Diese Informationen können dann verwendet werden, um Aufwände und Verschwendungen zu minimieren, die Zeit für die Kommissionierung zu verkürzen sowie die Anzahl der Mitarbeiter, die für die Kommissionierung benötigt werden, zu reduzieren.

Die MTM-Methode ist ein leistungsstarkes Werkzeug, dass Ihnen helfen kann, Ihre Logistikprozesse zu optimieren und Ihre Effizienz zu verbessern. Clever-fabrik hat eine umfangreiche Fachexpertise in der Anwendung von MTM und ist MTM-Zertifiziert. In einem Kundenprojekt bei einem global tätigen deutschen Logistikdienstleister für Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslogistik konnten wir der bei Aufnahme und Validierung von logistischen Prozessen unter Verwendung der Methoden aus MTM und REFA unser Know-how bereits erfolgreich zur Anwendung bringen.

Wenn Sie Ihre Prozesse optimieren möchten, sollten Sie sich mit der MTM-Methodik vertraut machen und überlegen, wie Sie es in Ihrem Unternehmen gewinnbringend einsetzen können. Gerne unterstützen wir Sie bei Anwendung von MTM in Ihrem Unternehmen!

Zurück

Ihre Nachricht

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.